Metallographische Probenherstellung

Prüfaufgabe:

  • Probenvorbereitung für die lichtmikroskopische Untersuchung

Anwendung:

  • Darstellung von Gefüge, Materialfehlern wie Gieß-, bzw. Schmiedefehlern, Verunreinigungen, Rissen, Schichten
Metallographische Probenherstellung 1
Metallographische Probenherstellung 2
Metallographische Probenherstellung 3
Metallographische Probenherstellung 4

Verfahrensbeschreibung

Das zu prüfende Teil wird zur besseren Handhabung und zum Schutz vor Kantenabrundung bei der Präparation in Kunststoff eingebettet. Die Probenoberfläche wird geschliffen und poliert, um eine plane, verformungsfreie Oberfläche zu erhalten.

Verfahren in der zerstörenden Werkstoffprüfung