• Qualität nach Maß

    Qualität nach Maß

    vohtec
    Ihr Partner für die Werkstoffprüfung.
    Qualitätssicherung, die haargenau zu Ihnen passt.

Spitzenqualität durch Werkstoffprüfung

Lösungen und Prüfverfahren für Ihre Qualitätssicherung

Qualitätssicherung ist der Schlüssel zum Erfolg. Manchmal kosten schadhafte Teile den guten Ruf. Teuer sind Produktmängel allemal. Die Werkstoffprüfung von vohtec schützt Ihre Kunden und Ihr Renommee. Für uns »Mediziner der Metalle« ist der 1 Gramm leichte Zylinderstift genauso wichtig wie das 20 Tonnen schwere Maschinenbett. Ob der »Patient« nun groß oder klein ist: Wir finden Fehler, ehe sie Schaden anrichten.

Sie haben die Wahl...

Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung

vohtec gehört zu den Marktführern bei der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung (kurz ZfP). Hierzu beurteilen wir mithilfe modernster Technik die Qualität, ohne das Material zu verändern oder zu beschädigen. Nutzen Sie vom Einzelteil bis zur 100%igen Serienprüfung alle gängigen Verfahren: die magnetische Rissprüfung (MT), die Eindringprüfung (PT), die Computertomografie (CT) und viele mehr.
 

Zerstörungsfreie Prüfung

Zerstörende Werkstoffprüfung

Die zerstörende Werkstoffprüfung hinterlässt mehr oder minder starke Spuren am zu prüfenden Bauteil. Sie liefert je nach Methode ausführliche Analysen, exakte Werkstoffkennwerte oder Daten zur Korrosion. Diese Formen der zerstörenden Materialprüfung erfolgen naturgemäß an Stichproben. Durch das Untersuchen von Baumustern gewinnen wir für Sie zudem wertvolle Messwerte zur Auswahl des am besten geeigneten Materials.

Zerstörende Prüfung

GE Channel Partner
 

General Electric zählt zu den führenden Herstellern von Geräten und Systemen zur zerstörungsfreien Werkstoffprüfung (ZfP). Bei vohtec finden Sie die perfekte Verbindung aus moderner GE-Prüftechnik und praktischer Erfahrung. Als Dienstleister für die Werkstoffprüfung arbeiten wir seit 20 Jahren selbst mit der Technik von GE.  Als offizieller GE Channel Partner vertreibt vohtec europaweit Geräte von GE.
 

GE Channel Partner

Anwendungen

Im Dienst der Qualität

Material-Qualität

  • Risse, Kratzer oder Schlagstellen
  • Sonstige Defekte und Ungänzen wie Poren, Einschlüsse, Lunker oder Dopplungen
  • Korrosion
  • Werkstoffverwechslung

Bauteil-Qualität

  • Maßtreue
  • Volumenfehler
  • Formtoleranz
  • technische Sauberkeit
  • fehlerhafte Schweißverbindungen
  • Schadensanalyse

Sonstige Anwendungen

  • Leitfähigkeit messen
  • Belastbarkeit prüfen
  • Alterung testen
  • Sortieren nach Merkmal
  • Überprüfen von Chargenkurzzeichen
  • Nacharbeit fehlerhafter Teile

Gründlichkeit

lohnt sich für Sie

Als Ihr Partner für die Werkstoffprüfung liefert Ihnen vohtec mehr als Services zur Qualitätssicherung. Setzten Sie auf einen Dienstleister, der über den Tellerrand Ihrer Branche hinausblickt. Schon bei der ersten Beratung werden Sie unsere 20-jährige Erfahrung als Gewinn empfinden.

Am Anfang lernen wir Sie, Ihre Produkte und Prozesse sowie Ihren Bedarf gründlich kennen. Neben der Qualitätsprüfung an Neuteilen beziehen wir auch die Schadensanalyse und Instandhaltung mit ein. Die Sorgfalt, mit der wir vorgehen, macht sich für Sie bezahlt: Statt Fehler nur zu finden, nennen wir Ihnen schnell und genau die Ursachen. Dadurch gewinnen Sie Zeit und sparen Kosten.

Leistungen

nach Maß

Getreu dem Motto »Geht nicht gibts nicht« sichern wir die Qualität Ihrer Produkte durch eine Vielzahl von Leistungen. Deren Zusammenspiel führt zu einer Systemlösung, die sich nahtlos in Ihre Prozesse einfügt. Mitunter erstrecken sich die vom Kunden gesetzten Schwerpunkte über all unsere Leistungsgruppen:

Werkstoffprüfung

Unsere hochempfindliche Analyse- und Messtechnik findet selbst versteckte Materialfehler und sichert das Einhalten von Toleranzen. Neben den zerstörungsfreien Prüfungen liefern unsere zerstörende Verfahren Daten zur Materialzusammensetzung, Belastbarkeit, Korrosionsanfälligkeit oder Alterung.

Nacharbeit

Schlägt die Qualitätsprüfung bei einem Teil Alarm, können wir es oft durch Nacharbeit retten. So vermeiden Sie teuren Ausschuss. Nach Ihren Vorgaben beseitigen wir die Fehler durch zerspanende Verfahren wie Schleifen oder Fräsen. Im weiteren Sinn ist auch das Sortieren eine Form der Nacharbeit.

Gutachten

Qualität muss sich entwickeln. Hierbei hilft die nachträgliche Analyse von Schäden. Mithilfe modernster Technik findet unser Labor in Aalen die Ursache des Defekts. So können Sie Fehlerquellen ausmerzen und Ihr Produkt Schritt für Schritt verbessern.

 

Moderne Prüftechnik

Investition in Ihre Zukunft

Im globalen Wettbewerb verlangt Qualitätssicherung den Einsatz modernster Prüftechnik. Nur so sichern Sie auf Dauer Ihren Vorsprung durch Qualität. Allein mit Geräten zur Werkstoffprüfung ist dieses Ziel aber nicht zu erreichen. Entscheidend sind die Anwendungen zu den Verfahren. Diese ständig zu verbessern und zu verfeinern ist das Ziel unserer Forschung und Entwicklung in Aalen. Überdies investiert vohtec für Sie ständig in Geräte der neuesten Generation. Nicht nur unsere eigenen Labors arbeiten damit. Als Channel Partner von General Electric beliefern wir auch Kunden mit fortschrittlichen Anlagen, etwa mit Ultraschall-Equipment und Wirbelstromtechnik.

Unsere Prüftechnik bieten wir übrigens auch bei Ihnen mit unserem Vor-Ort-Service an.

Werkstoffprüfung

Ihr Qualitätsgarant, unsere Stärke

In der Werkstoffprüfung unterscheidet man gewöhnlich die zwei Hauptbereiche der zerstörenden und der zerstörungsfreien Prüfung. vohtec Aalen bietet Ihnen dafür 30 verschiedene Verfahren aus einer Hand. Für die meisten gibt es eine DIN- und/oder ISO-Norm. Diese Standards machen die Prüfergebnisse auch international vergleichbar. Die Art der eingesetzten Werkstoffprüfung richtet sich nach Ihrem Bedarf:

Fehlerfreiheit

Für manche Bauteile liegt die Fehlertoleranz bei null. Die Werkstoffprüfung überwacht hier die gesamte Serie. Dafür kommt nur die zerstörungsfreie Prüfung in Frage. Für Stichproben und Einzelstücke eignen sich auch die zerstörenden Verfahren.

Materialeigenschaften

Was ein Bauteil oder Material aushält, zeigt sich erst im Härtetest. Dies ist die Domäne der zerstörenden Materialprüfung. Wir unterziehen die Probe einem mechanischen, chemischen oder thermischen Stresstest.

  • Leistungen im Detail

    Leistungen im Detail

    Vielfalt im Dienst der Qualität

Hier nun ein Überblick zu den zerstörenden und zerstörungsfreien Prüfungen:

Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung

Qualitätssicherung auf die sanfte Tour

Im globalen Wettbewerb verlangt Qualitätssicherung den Einsatz modernster Prüftechnik. Nur so sichern Sie auf Dauer Ihren Vorsprung durch Qualität. Allein mit Geräten zur Werkstoffprüfung ist dieses Ziel aber nicht zu erreichen. Entscheidend sind die Anwendungen zu den Verfahren. Diese ständig zu verbessern und zu verfeinern ist das Ziel unserer Forschung und Entwicklung in Aalen. Überdies investiert vohtec für Sie ständig in Geräte der neuesten Generation. Nicht nur unsere eigenen Labors arbeiten damit. Als Channel Partner von General Electric beliefern wir auch Kunden mit fortschrittlichen Anlagen, etwa mit Ultraschall-Equipment und Wirbelstromtechnik.

Zerstörende Werkstoffprüfung

Stresstest auf Biegen und Brechen

Die zerstörende Prüfung ist ein echter Stresstests für das Material. Wir analysieren das Material, ermitteln die Werkstoffkennwerte oder testen, ob und wie schnell es korrodiert. vohtec findet mit der zerstörenden Werkstoffprüfung nicht nur Schwachstellen. Wir empfehlen auch Maßnahmen, um die Qualität des Produkts zu verbessern: durch Verändern des Designs, der Legierung oder einzelner Fertigungsschritte. Ein Vorteil, der Ihre Aufmerksamkeit verdient.